--
Don Farrago: November 2009

Freitag, 20. November 2009

FIFA WM-Quali Playoff: Kein Replay Frankreich vs Irland!

Trotz aller berechtigten Proteste von Seiten des irischen Fussballverbandes gegen die erneute "Hand Gottes" (diesmal von Thierry Henry), die den harmlosen Franzosen gegen Irland in der Verlängerung des Playoff-Spiels die unverdiente Teilnahme an der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika bescherte, bleibt die FIFA hart: Es gibt keine Neuansetzung des Playoff-Spiels zwischen Frankreich und Irland (Link)!

"Das Spielergebnis kann man nicht ändern", so die FIFA, "und eine Spielwiederholung kann es nicht geben. In den Spielregeln heißt es eindeutig, dass während eines Spiels die Entscheidungen vom Schiedsrichter getroffen werden. Und diese Entscheidungen sind endgültig."
Nun gut – egal, wie sich Frankreich qualifiziert hat: Sogar Thierry Henry sagte mit einigem Abstand nach dem Skandalspiel, dass sich Irland die WM-Qualifikation verdient habe und dass es die fairste Lösung sei, dieses Spiel zu wiederholen.

Auch diese späte Einsicht interessiert die FIFA nicht. Also bleiben die Kleinen bei wichtigen Spielen und Turnieren – wohl aus kommerziellen Gründen – draußen vor der Tür, während bei Kiki-Spielen der Euro-League ein Torschiedsrichter im Strafraum und um den Strafraum herum wuselt und den Torwart verunsichert. Verkehrte Welt!!!!!

Persönliche Anmerkung: Dem Trainer Trapper Toni hätte ich auf seine alten Tage noch mal so eine Herausforderung gegönnt - mit einer Mannschaft, die alles gibt und in entscheidenden Momenten auch über sich hinauswachsen kann!


Labels: , , , , , , , , , ,

Sonntag, 15. November 2009

Enke-Trauerfeier: Video – Alina Schmidt singt "You'll never walk alone"

In einer würdigen und bewegenden Trauerfeier nahmen am Sonntag, dem 15. November 2009, Zehntausende in der AWD-Arena in Hannover Abschied von Nationaltorwart Robert Enke.
Als einen der emotionalen Höhepunkte empfand ich persönlich den Auftritt der 17jährigen Schülerin Alina Schmidt, die neben der Hannover 96-Vereinshymne "Alte Liebe" (hier auf YouTube) zu schlichter Gitarrenbegleitung und sehr ergreifend "You'll Never Walk Alone" interpretierte, diese Fußballhymne, die – so die Zeit in einem lesenswerten Artikel – auch das Herz des härtesten Fußballfans erweicht, "die Stimmungen eines Fußballfans beschreibt und doch so gar nichts mit Sport zu tun hat".

Damit hat dieses zarte Persönchen der langen Geschichte dieses Liedes ein bemerkenswertes neues Gänsehaut-Kapitel hinzugefügt:


Und wo wir gerade bei Gänsehaut sind: Hier noch einmal "You'll Never Walk Alone", diesmal als Chorgesang – mit den Fans des FC Liverpool an der Anfield Road.

R.I.P. Robert Enke!

Labels: , , , , , , , ,

Samstag, 14. November 2009

FIFA WM 2010: Playoffs live (TV oder Livestream) am 14.11.09

Am 14. November stehen die Hinspiele der Relegation für die FIFA-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika an. Für Spannung ist gesorgt: Etablierte Teams wie Frankreich, Portugal und Russland suchen ihre letzte Chance zur WM-Teilnahme.

Aber auch Griechenland (mit Trainer Rehakles) und Irland (mit Trainer Trapper Toni) könnten mit entsprechenden Erfolgen auf Rentnerverträgen sitzen bleiben. Nicht zu vergessen die heißen Junx aus Slowenien, der Ukraine und aus Bosnien-Herzegowina, die gerne noch in die eine oder andere Suppe spucken würden!

Hier die Paarungen und die TV-Stationen/Links für die Relegationsspiele am 14. November:

08.00 Uhr: Neuseeland vs Bahrain (Playoff-Rückspiel Ozeanien/Asien, Hinspiel 0:0)
Eurosport live

17.00 Uhr: Russland vs Slowenien
Keine Live-Übertragung im Free TV, Livestream-Links hier.
Die Links, bei denen unter "Software" Media Player oder Others steht, funktionieren in der Regel ohne Zusatzsoftware.

18.00 Uhr: Freundschaftsspiel Brasilien vs. England
ZDF live

19.50 Uhr: Griechenland vs Ukraine
ZDF Highlights der 1. Halbzeit, danach 2. Halbzeit live

21.00 Uhr: Irland vs Frankreich
ZDF live, Eurosport live

21.30 Uhr: Portugal vs Bosnien-Herzegowina
Keine Live-Übertragung im Free TV, Livestream-Links hier.
Die Links, bei denen unter "Software" Media Player oder Others steht, funktionieren in der Regel ohne Zusatzsoftware.
--> Direktlink

Und nicht zu vergessen: Am Sonntag, 15.11. um 03:00 (MEZ) treffen Costa Rica, der Viertplatzierte aus der Nordamerika-Gruppe (Concacaf) und Uruguay, der Fünftplatzierte aus der Südamerika-Gruppe (Conmebol), zum ersten Playoff-Spiel aufeinander. Das wird mit Sicherheit ein heißer Tanz – auch hier werde ich versuchen, Livestream-Links nachzuliefern.
--> Links. Die Links, bei denen unter "Software" Media Player oder Others steht, funktionieren in der Regel ohne Zusatzsoftware.

Ansonsten gibt es zu diesen und weiteren Spielen auch hier entsprechende Livestream-Links. Einfach im Tableau auf der linken Seite runterscrollen und auf die gewünschte Paarung klicken! Die Links, die hier in der linken Spalte unter "P2P" mit "NO" gekennzeichnet sind, benötigen keine Zusatzsoftware.

Kuckstu!


Labels: , , , , , , , , , ,

Freitag, 13. November 2009

Schumis F1-Benetton B194: Auktion auf Ebay entfernt - ein Fake?

Wer am Donnerstag Abend den Link zur Auktion von Michael Schumachers WM-Fahrzeug aus dem Jahre 1994 aufrief, bekam folgende Meldung zu sehen:

"Dieses Angebot (150386832229) wurde entfernt oder der Artikel ist nicht verfügbar. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Artikelnummer eingegeben haben."

Also war die ganze A(u)ktion wohl doch nur ein Fake. Mal abwarten, was man darüber noch erfährt!

Doch schon geht der Wahnsinn weiter: Unter diesem Link kann man nun auf Ebay Schumis ersten Formel 1-Benetton Typ B191 ersteigern, mit dem er 1991 seine ersten WM-Punkte eingefahren hat...

Nachtrag: Auch die Auktion des Benetton B191 (Angebot Nr. 220509674164) wurde auf Ebay inzwischen annulliert!


Labels: , , , , , , , , , , , , , ,

Mittwoch, 11. November 2009

Schumis F1-Benetton: Unstimmigkeiten bei Ebay-Auktion!

Noch bis zum 16.11. um 22.45 Uhr kann man auf Ebay Michael Schumachers erstes Weltmeisterschafts-Auto (Ford-Benetton B194) aus dem Jahre 1994 ersteigern. In der Produkt-Beschreibung heißt es unter anderem:

"Angeboten wird hier das Formel-1-Auto, mit welchem Michael Schumacher 1994 in Adelaide beim GP von Australien seine erste Formel-1-Weltmeisterschaft gewann! (…) Das Auto ist in originalgetreuen Zustand wie in der 1994er F1-Saison, mit paddle-shift und Traktionskontrolle. Das Auto ist in rennbereitem Zustand und mit der Lackierung und dem Sponsoring-Schema wie während der 1994er Saison versehen."

Doch handelt es sich hier wirklich um das Originalfahrzeug aus dem Adelaide-Rennen von 1994? Schauen wir doch mal etwas näher hin! Hier zunächst ein TV-Ausschnitt vom Crash zwischen Schumi und Damon Hill am 13.11.1994:

video
Auf den ersten Blick sieht Schumis Wagen hier dem zur Auktion angebotenen Fahrzeug sehr ähnlich, doch wie man deutlich sehen kann, trägt Schumis Wagen an der Seite ein Bitburger-Sponsoring:
Die Fotos auf der Ebay-Seite zeigen jedoch an der gleichen Stelle eine Werbeaufschrift für "Benetton Sportsystem":
Da habe wohl nicht nur ich gestutzt, denn am 10.11.2009 hat der Verkäufer der Produktbeschreibung folgende Angaben hinzugefügt:
"Aufgrund der überhand nehmenden Nachfragen:
Es handelt sich über Chassis-Nr. und Dokumente nachweislich um das Fahrzeug, welches 1994 von Michael Schumacher in Adelaide beim GP von Australien gefahren wurde. Diesbezügliche Nachfragen werden nicht beantwortet!"

Aha, da wird die Sache schon deutlicher: Das Chassis ist original, der Aufbau (möglicherweise?) nicht. Und in diesem Zusammenhang sollte man dann auch die ursprünglichen Angaben richtig lesen: "Das Auto ist in originalgetreuen Zustand wie in der 1994er F1-Saison (…). Das Auto ist (…) mit der Lackierung und dem Sponsoring-Schema wie während der 1994er Saison versehen."

Ja, Mann, alles klar…

PS 1: Hier noch zwei schöne sprachliche "Böcke" aus der englischen Produktbeschreibung. Am Anfang heißt es: "This is your unique opportunity to own a peace of Formula One history!" Von wegen "peace" - "peace" bedeutet "Frieden", und so friedlich war dieses Stück (= "piece") der Formel 1-Geschichte nun wirklich nicht, auch wenn "peace" und "piece" gleich ausgesprochen werden!

Und zu den Versandkosten von 10.000 Euro schreibt der Verkäufer: "Versandkosten sind Schätzwert - shipping costs are appreciated". Mhhh… zwar heißt "appreciated" auch "geschätzt", aber nur in einem Sinne wie "Robert Enke wurde allgemein als Sportsmann und Mensch sehr geschätzt." In der Produktbeschreibung hätte es stattdessen heißen müssen "Shipping costs are estimated". Und jetzt schalte ich den Besserwissermodus auch schon wieder aus…

PS 2: Wer diese spektakuläre A(u)ktion live und in Echtzeit verfolgen möchte, sollte sich auch diesen Beitrag mal anschauen!

Nachtrag 12.11, 23.30 Uhr: Die Auktion wurde mittlerweile auf Ebay entfernt. Also doch nur ein Fake???



Labels: , , , , , , , , , , , ,

Schumis F1-Benetton B194 von 1994: Ebay-Auktion live verfolgen!

Mittlerweile pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Auf Ebay wird der Formel 1-Bolide vom Typ Benetton B-194 versteigert, mit dem Michael Schumacher vor exakt 15 Jahren (am 13. November 1994) in Adelaide seine erste Fahrer-Weltmeisterschaft in der Formel 1 gewann. In der Produkt-Beschreibung heißt es unter anderem:

Unvergessen sind die Szenen, als Schumacher beim Rennen in Adelaide mit Damon Hill in dessen Williams-Renault kollidierte und so beide aus dem Rennen ausschieden und Michael Schumacher so seinen 1-Punkte-Vorsprung retten konnte und damit zum ersten Mal Formel 1 Weltmeister wurde!
Derzeit (am 11.11. um 16.13 Uhr) ist das Höchstgebot nach etlichen Gebots-Rücknahmen leicht rückläufig und liegt bei 2,6 Millionen Euro (exakt € 2.600.650,00 oder US$ 3,892,652.92).

Böse Zungen behaupten, dass sich hinter dem aktuell gültigen Höchstgebot niemand anderer als Schumis damaliger Widersacher Damon Hill persönlich verbirgt, weil er jetzt die Chance sieht, endgültig über sein Adelaide-Trauma von 1994 hinweg zu kommen: Er will die Karre unbedingt ersteigern, um sie dann genüsslich zu zerschreddern…

Wer das verhindern will, hat noch bis zum 16.11. um 22.45 Uhr die Gelegenheit, sein Gebot abzugeben. Und wer nicht immer auf Ebay nachschauen möchte, wie diese spektakuläre A(u)ktion weitergeht: Hier kann man live und in Echtzeit verfolgen, wie sich die Gebote weiter entwickeln und wann es an der Zeit ist, mit einem neuen Höchstgebot einzusteigen:
Na dann: Viel Glück!

PS: In der Produktbeschreibung der Ebay-Auktion gibt es übrigens ein paar Unstimmigkeiten! Kuckstu...

Nachtrag 12.11, 23.30 Uhr: Die Auktion wurde mittlerweile auf Ebay entfernt. Also doch nur ein Fake???

Labels: , , , , , , , , , , , , ,