--
Don Farrago: TV-Tipp: The Concert for Bangladesh auf Arte

Dienstag, 12. August 2008

TV-Tipp: The Concert for Bangladesh auf Arte

Der 1. August 1971 markierte einen Wendepunkt in der Pop-Geschichte: Zum ersten Mal trafen legendäre Musiker zu einem Benefizkonzert zusammen und spielten für einen humanitären Zweck. Die beiden Konzerte im Madison Square Garden in New York, die unter dem Namen The Concert for Bangladesh in die Musikgeschichte eingingen, wurden von Ravi Shankar und George Harrison organisiert, um Gelder für die Millionen von Krieg und Unwettern gebeutelten Bangladesch-Flüchtlinge einzuspielen.

Im Rahmen seines diesjährigen Sommer-Specials Summer of the 70s zeigt Arte am 12. August ab 22.40 Uhr einen Film über dieses Konzert, bei dem Ravi Shankar und George Harrison von musikalischen Größen wie Ringo Starr, Eric Clapton (mit Derek and the Dominos), Bob Dylan, Billy Preston, Leon Russell, Klaus Voormann, Badfinger und vielen anderen unterstützt wurden.

Hier ein Video als kleiner Vorgeschmack:

Und noch eine gute Nachricht für alle, die am 12. August was anderes vorhaben: Die Sendung wird am Samstag, dem 16. August, um 14.10 Uhr wiederholt!


Labels: , , , , , , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite