--
Don Farrago: DSDS: Behind Blue Eyes reloaded mit Thomas Godoj

Sonntag, 27. April 2008

DSDS: Behind Blue Eyes reloaded mit Thomas Godoj

Deutschland, 26. April 2008, RTL, 21:27 Uhr. DSDS-Nachwuxplapperer und SlowMo- Ergebnisticker Marco Schreyl kündigt den 2. Song von Thomas Godoj an: Behind Blue Eyes von Limp Bizkit in einer Akustik-Version. Von Limp Bizkit??? Ts ts ts… Vielleicht hätte Bär Läsker dem smarten Marco vorher doch mal verraten sollen, dass der Song von der LP "Who's Next" von The Who aus dem Jahre 1971 stammt!

The Who – Behind Blue Eyes: Live am 28.12. 1979 im "Hammersmith Odeon" in London:

Nun gut, an diesem genialen Song kann man nicht viel kaputt machen! Das haben sich auch Limp Bizkit gedacht, nachdem sie sich das Original von The Who und die folgende Harmonie-Studie angehört haben:

The Who – Behind Blue Eyes (Piano):

… und machten 2003 aus den 8 Sekunden des Intros einen halben Live-Auftritt:
Limp Bizkit – Behind Blue Eyes:

Da kann man nur sagen: "Results may vary!" Und da sind wir schon bei der von Marco Schreyl angekündigten Akustik-Version des Songs, vorgetragen von Thomas Godoj:

Thomas Godoj – Behind Blue Eyes:

Deutschland, 26. April 2008, RTL, 23:40 Uhr: Thomas Godoj ist verdient (und wie erwartet) weiter. Und ich bin mir sicher: Wenn Roger Daltrey diese sentimental-eigenwillige Interpretation seines Songs (und eines meiner "alltime favorites") hört, wird er wie ich mit der Zunge schnalzen…

PS: Wer war noch mal Limp Bizkit?


Labels: , , , , , , ,

1 Kommentare:

Am/um 29.04.08, 09:31 , Anonymous dolcevita meinte...

wow, wirklich sehr beeindruckend dieser Thomas Godoj und merci für die Info, ich wusste gar nicht wer das ist :-)
LG

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite