--
Don Farrago: Erstes DFB-Pokalfinale 1935: Die Siegermannschaft

Freitag, 18. April 2008

Erstes DFB-Pokalfinale 1935: Die Siegermannschaft

Seit 1935 wird der deutsche Fußball-Vereinspokal ausgetragen. Damals nannte er sich allerdings noch "Deutsche Vereinspokalmeisterschaft" oder kurz "Tschammerpokal", nach dem damaligen Reichssportführer Hans von Tschammer und Osten, der diesen Wettbewerb ins Leben rief.

Insgesamt nahmen an diesem ersten Pokalwettbewerb ca. 4100 (!) deutsche Vereinsmannschaften teil, unter denen in den Vor-, Zwischen- und Hauptrundenspielen die 64 Teilnehmer der Schlussrunde ausgespielt wurden. Pokalsieger wurde damals die hier abgebildete Mannschaft, die nach dem Sieg stolz im schmucken Columbo-Look für die Kameras posierte. Wer diese Mannschaft war, sei hier noch nicht verraten – nur so viel: Sie besiegte am 8. Dezember 1935 im Düsseldorfer Rheinstadion den FC Schalke 04 mit 2:0, wurde trainiert von einem gewissen Dr. Richard Michalke und wurde 1936 auch deutscher Fußballmeister.

Na, hätten Sie's gewusst? Falls nicht: Auf dieser Fotostrecke der Süddeutschen Zeitung gibt's die Auflösung und weitere tolle Fotos aus der Geschichte des DFB-Pokals. Und nähere Informationen zum Tschammerpokal 1935 findet man in der Wikipedia.


Labels: , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite