--
Don Farrago: Luciano Pavarotti (R.I.P.): drei Clips, dreimal Gänsehaut

Freitag, 7. September 2007

Luciano Pavarotti (R.I.P.): drei Clips, dreimal Gänsehaut

Am frühen Morgen des 6. September starb der große Tenor Luciano Pavarotti an einem Krebsleiden. Hier ist er noch einmal zu sehen und zu hören, in drei Video-Clips, die die ganze Bandbreite seines Könnens aufzeigen:

1. "Nessun Dorma" aus Puccinis Oper Turandot, gesungen 1998 in Paris bei einem der viel umjubelten Konzerte der 3 Tenöre:


2. "Ave Maria" von Schubert, gemeinsam mit Bono am 12. September 1995 beim Benefizkonzert "Pavarotti & Friends" in Modena:

3. "It's a Man's World", zusammen mit James Brown im Frühjahr 2006. Zwei mittlerweile verstorbene Genies, die jeder für sich Musikgeschichte geschrieben haben:

Mille grazie di tutto, grande Luciano! Ciao, e riposa in pace!


Labels: , , , , , ,

1 Kommentare:

Am/um 07.09.07, 19:52 , Anonymous Claudia meinte...

*heul* Was für ein Sänger. Aber auch: was für ein gutes Ende, ohne gräßliches Siechtum, Demenz usw. - ein erfülltes Leben ist abgeschlossen. Ich bin auch dafür dankbar - bei jedem, auf den mans sagen kann.

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite