--
Don Farrago: Schlafgepflogenheiten oder: Wie man sich bettet…

Donnerstag, 23. August 2007

Schlafgepflogenheiten oder: Wie man sich bettet…

Derzeit wabert und wogt eine Welle durchs Netz, die mit indiskreter Vorwitzigkeit auch vor dem Schlafzimmer nicht Halt macht. Sie ist über diese Dame und aus Richtung Dolcevita auch vor meine Schlafzimmertür geschwappt und hat mir ein Stöckchen in mein Recreation Center gespült. Also gebe ich jetzt wie gewünscht Auskunft über meine Schlafgepflogenheiten:

Lieblings-Schlafklamotte?
Nix - nackt und schön, wie Gott mich schuf.

Lieblings-Bettwäsche?
Gedeckte Farben, vorwiegend in Blautönen; weich und kuschelig; in warmen Nächten Seide.

Lieblings-Schlafposition?
Einschlafposition: halb auf dem Bauch, linkes Bein angewinkelt (scheint allgemein sehr beliebt zu sein). Schlafposition: häufig quer übers Bett.

Hast Du ein “Einschlafritual”?
Lesen, Radiomusik mit "Schlaffunktion".

Hast Du ein Kuscheltier, Knuddelkissen o.ä.?
Kein festes Kuschelwesen; dafür knuddle ich öfters auch mal mit meinem Kopfkissen.

Was machst Du, wenn Du nicht schlafen kannst?
Siehe "Einschlafritual".

Wie groß ist Dein Bett?
1,40 x 2,00 m - es kann ja nicht jeder eine 40.000 qm (!!!) große Spielwiese haben wie diese Dame hier ;-)

Wie viele Kissen hast Du?
2 große, Anzahl kann aber bei Bedarf aufgestockt werden.

Linke oder rechte Seite?
Von vorne gesehen links.

Wie lässt Du dich wecken?
Wecker, Handy-Wecker, oft reichen aber auch Sonne, Vögel oder die innere Uhr.

Stehst Du direkt auf oder bleibst Du liegen?
Ich bleibe erst noch ein Viertelstündchen liegen und "gewöhne" mich an den neuen Tag (Wecker bleibt aber sicherheitshalber auf "Snooze").

Dein erster Gedanke am Morgen?
Unterschiedlich, hängt vom (Wochen-)Tag ab.

Was machst Du, um wach zu werden?
Wechseldusche, Kaffee trinken.

So, jetzt stoße ich die Welle neu an und frage die Kalliopevorleserin mal, wie sie sich denn so bettet. Und ich bin auch ein bisschen neugierig, wie Zuckerwattewolkenmond die Nacht verbringt und ausklingen lässt, wenn nicht gerade ein Wochenende vor der Tür steht…


Labels: , ,

4 Kommentare:

Am/um 23.08.07, 16:09 , Anonymous dolcevita meinte...

na ja, 40 000 qm schienen mir dann doch etwas zu viel, käme mir da ziemlich verloren vor :-) - sehr schön, dass du mitgemacht hast - bin total in Eile, fahre morgen für ein paar Tage nach Italien...

 
Am/um 23.08.07, 20:42 , Anonymous Zucker meinte...

Hm, da frag ich mich, warum gerade ich? *gg*
Na gut, werd das Stöckchen mal mitschleppen. ;o)

 
Am/um 23.08.07, 23:03 , Blogger Don Farrago meinte...

Nun, ich hab mir gedacht, so gegen Ende des "Summer of Love" auf Arte hast du vielleicht die Zeit, an so nem Stöckchen rumzuknabbern…
Es eilt auch nicht, lass dir ruhig Zeit bis zum Wochenende ;-)

 
Am/um 24.08.07, 22:24 , Anonymous Zucker meinte...

Schon passiert. ;o)

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite