--
Don Farrago: Urheberrecht bei YouTube: Eine Lachnummer!

Mittwoch, 25. Juli 2007

Urheberrecht bei YouTube: Eine Lachnummer!

Im Februar 2007 hatte eine Mutter ein lustiges kleines Video von 29 Sekunden Dauer bei YouTube eingestellt, das ihren kleinen Sohn zeigte, wie er nach den Klängen von "Let's Go Crazy" von Prince abrockte. Der Song ist nur im Hintergrund zu hören, und dennoch hat Universal Music als Rechteinhaber des Songs im Juni von YouTube verlangt, dass das Video offline genommen wird.

Universal berief sich dabei darauf, dass das Video gegen den Digital Millennium Copyright Act (DMCA) verstoße. Besonders hirnrissig wirkt diese Forderung vor dem Hintergrund, dass am 14. Juli in der Sonntagsausgabe des britischen Boulevardblattes "Daily Mail" jeder Zeitung eine kostenlose Kopie des neuen Albums "Planet Earth" von Prince beigelegt wurde.

YouTube kam der Forderung von Universal nach und informierte die Mutter über die Löschung. Diese legte jedoch Widerspruch ein und forderte YouTube auf, das Video wieder online zu stellen. Es verstoße nicht gegen Urheberrechte, dagegen seien die Forderungen von Universal ein Verstoß gegen das Recht der freien Meinungsäußerung. Sechs Wochen später war das Video wieder online, doch in der Sache selbst geht es jetzt vor Gericht.

Das Video des Anstoßes

Unterstützt wird die Mutter dabei von Anwälten der Electronic Frontier Foundation (EFF), die in ihrer Klageschrift vom 24. Juli erklären, dass das Video nicht gegen Urheberrechte verstoße, sondern vielmehr im Einklang mit dem "Fair use"-Prinzip stehe, das im 17 U.S.C. § 107 beschrieben wird. Ferner soll es Universal und seinen Vertretern untersagt werden, erneut Klagen oder Drohungen wegen Urheberrechtsverletzungen in Bezug auf das Video einzureichen beziehungsweise vorzunehmen, beispielsweise falls das Video auf anderen Websites veröffentlicht wird. Es folgen Forderungen auf Schadenersatz in noch unbekannter Höhe sowie auf Kostenerstattung für die Anwälte.

Mutig, mutig! Da kann man mal gespannt sein, wie dieser Kampf David gegen Goliath ausgeht…

Quelle: PC-Welt


Update 26.7., 21 h 45:
Am 25. Juli morgens hatte das Video bei YouTube gerade mal 800 Views mit 4 Kommentaren. Das sieht jetzt nach der weltweiten Web-Berichterstattung über den Fall schon anders aus, kuckstu hier!
Bald fängt die Bundesliga zwar wieder an, aber ob es da auch so schöne Eigentore gibt wie das von Universal, möchte ich bezweifeln!




Labels: , , , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite