--
Don Farrago: Mickey Mouse als islamistischer Hetzer

Mittwoch, 9. Mai 2007

Mickey Mouse als islamistischer Hetzer

Bereits in meinem Beitrag "Ein erschütterndes Dokument des Terrors" habe ich darüber berichtet, wie schon Kinder von Islamisten ideologisch eingestielt und zu Propagandazwecken missbraucht werden. Zur Erinnerung hier noch einmal ein Screenshot des Videos, in dem ein kleiner Junge und ein kleines Mädchen zum Selbstmordattentat ihrer Mutter "interviewt" werden.


Ein neues Beispiel für frühkindliche Gehirnwäsche habe ich jetzt im israelischen Videonews-Portal MEMRI TV gefunden. Hier geht es um eine Kindersendung des Hamas-Fernsehsenders Al-Aqsa TV, in der die Figur der Mickey Mouse dafür missbraucht wird, bereits bei Kleinkindern islamistisches Gedankengut zu verankern und den Hass auf Israel und die USA zu schüren - bis hin zum "Märtyrer-Tod". In diesen Ausschnitten der Sendung "für die Pioniere von morgen" aus dem Monat April 2007 vermittelt ein als Mickey Mouse verkleideter Agitator der "Zielgruppe" mit piepsiger Stimme sein islamistisches Credo...

Hier geht's direkt zum WMV-Video von MEMRI TV.

Und hier noch ein anderer Zusammenschnitt auf YouTube:


Es ist ganz einfach traurig und beschämend zu sehen, mit welchen Mitteln hier Kinder ideologisch und politisch manipuliert werden! Möge Allah die Frevler strafen, die den Kindern das antun...

"Glaube nur nicht, dass Allah die Handlungen der Frevler unbeobachtet lässt. Ihre Strafe wird bis auf den Jüngsten Tag ausgesetzt werden. Die Menschen werden dann auf den Ruf zum Gericht eilen und bleich ihre Häupter erheben, und einer wird den anderen nicht ansehen, und ihre Herzen werden vor Angst hohl sein."

Koran, 14. Sure (43, 44)



Labels: , , , , , , ,

2 Kommentare:

Am/um 12.05.07, 15:42 , Anonymous Anonym meinte...

Meine Frage an euch, als die Amis die Nazis angegriffen haben, war das ein terroristischer Akt?? Palästina ist von den Juden besetzt und die Leute leisten rechtliche Widerstand. Stellt euch vor, dass Deutschland von einem anderen Staat angegriffen wird, würden Sie dann nichts tun??? Wie soll sich ein Vater verhalten, dessen Sohn mit einer Rakette getötet wurde? Wie soll sich eine Frau verhalten, deren Mann ganz kalt umgebracht wurde? Wie soll Sich ein Kind verhalten, dessen Familie von einem Panzargranate umgebracht wurde?? Diese Bilder sind jeden Tag in Palästina zu sehen. Aber hier sehen wir nichts davon. Wenn es Sich um Hunderte getötete Palästinänser handelt, ist das nicht so schlimm und es ist auch nicht mal Wert. aber wenn nur ein Israeli stirbt, dann ist die Hölle los. Tausende von gefangenen sind in den israelischen Gefägnissen, Frauen und Kinder sind auch draunter. Und wegen einem verschleppten israelischen Soldat reagiert die ganze Welt drauf. Ist das gerecht? oder ist das die westliche Demokratie?? Bitte veröffentlichen Sie meine Meinung, wenn Sie an Freiheit glauben!! Danke!

 
Am/um 15.05.07, 21:28 , Anonymous Don Farrago meinte...

Ich lasse den Kommentar mal stehen, auch wenn ich anonyme Beiträge generell etwas feige finde…

Bei meinem obigen Beitrag ging es weniger um die politischen Hintergründe, als darum, wie der Hass schon in arglose Kinderseelen eingepflanzt wird. Bei dem anderen Video (mit den Waisen der "Märtyerin"), auf das ich verweise, kommt das noch stärker herüber.

Wie soll die Hass-Spirale jemals enden, wenn bereits unschuldige Kinder ideologisch missbraucht werden (egal auf welcher Seite)?

Das nur mal als Denkanstoß, Herr Anonym!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite