--
Don Farrago: Abdulmutallab, Flug NW 253: FOCUS auf BILD-Niveau

Dienstag, 29. Dezember 2009

Abdulmutallab, Flug NW 253: FOCUS auf BILD-Niveau

So langsam überlege ich mir, ob ich das eine oder andere Script-Abo kündige. Dem FOCUS gebe ich mittlerweile kaum noch eine Chance. Gänsefüßchen ohne Quellenangabe (…"wie die Tochter der früheren Haushälterin der damaligen Wirtin des mutmaßlichen Terroristen berichtete"…) bringen lediglich zitatlastige dpa-0815-Übersetzungen in die deutsche Medienwelt. Und Berufungen auf den Daily Telegraph hinken (nicht nur im FOCUS) vor sich hin.

Während BILD Online zumindest noch mit einem Schlagzeilen-Potpourri wie
punkten kann, beschränkt sich der FOCUS lendenlahm auf Präkariats-Grammatik für den pubertierenden FDP-Nachwux:
Wissen ist Macht. Zur besseren Selbsteinschätzung empfehle ich der FOCUS-Onlineredaktion den Hausmeister-Eignungstest!

Was mich betrifft, so hole ich mir ab jetzt lieber regelmäßig das ARTE-Magazin am Kiosk. Kostet 1,80 € pro Ausgabe. Pralle KulturInfo inklusive TV-Programm. Und beim Abo winken sogar noch so 7-8 % Ersparnis, aufs Jahr gerechnet…

PS:
Ein gewisser Alhaji Mutallab hat mir Anfang 2008 per Email den Millionen-Nachlass eines auf tragische Weise verstorbenen Verwandten angeboten. Dafür wollte er nur meine persönlichen Daten inkl. Kontonummer und 40% für die Abwicklung. Ich habe ihm geschrieben, er solle den kompletten Schotter erst mal auf seiner Korrepondenzbank in London liegen lassen und - God bless! - in die Ausbildung seiner Kinder in Nigeria investieren. Bin ich jetzt ein Terrorist?


Labels: , , , , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite