--
Don Farrago: TV-Tipp: Arte-Special "Summer of the 70s" ab 8. Juli 2008

Sonntag, 6. Juli 2008

TV-Tipp: Arte-Special "Summer of the 70s" ab 8. Juli 2008

Nachdem Arte vor einem Jahr mit dem Themenschwerpunkt "Summer of Love" das Lebensgefühl und den Zeitgeist der wilden 60er wieder auferstehen ließ, stehen in diesem Jahr mit dem Special "Summer of the 70s" die Siebziger Jahre im Mittelpunkt des Sommerprogramms. An den acht Dienstagen vom 8. Juli bis zum 26. August, jeweils ab 21 Uhr, lädt uns Arte mit Spielfilmen, Dokumentationen und Konzerten auf eine abwechslungsreiche Reise durch das schrille, chaotische und kreative Zeitalter des Pop ein. Durch das Programm führt die einstige Disco-Queen Amanda Lear.

Zum Auftakt zeigt Arte am 8. Juli um 21 Uhr Love Story, den Klassiker des Liebesfilms aus dem Jahre 1970, mit Ali McGraw und Ryan O'Neal in den Hauptrollen. Um 22.40 Uhr folgt mit Keppel Road - The Bee Gees eine Dokumentation über eine der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte, und wer den Stehblues-Hit Je t'aime ... moi non plus noch in den Ohren hat und ihn auch mal im filmischen Zusammenhang hören möchte, der sollte anschließend um 0.10 Uhr den Film Slogan mit Jane Birkin und Serge Gainsbourg nicht verpassen.

Und so geht es jeden Dienstag weiter: mit Film-Highlights wie Pat Garret jagt Billy the Kid, Shaft, Asphaltblüten, Die Ausgebufften, Emmanuelle 1 und 2 oder Der Mann, der vom Himmel fiel. Mit Musik-Dokumentationen über z.B. Bob Dylan, James Brown und Abba. Und mit Konzerten von Bob Marley, James Brown, Leonard Cohen, Pink Floyd und Ziggy Stardust, nicht zu vergessen das legendäre Concert for Bangladesh am 12. August. Hier schon mal zwei Appetizer für das musikalische Programm:

James Brown – Body Heat (Januar 1979 in Monterey, CA.)

George Harrison – Concert for Bangladesh (August 1971, Madison Square Garden in New York City)

Hier das gesamte Programm auf einen Blick
(zum Vergrößern anklicken):

Eine passende musikalische Umrahmung erhält "Summer of the 70s" dann noch durch ein "Best of" der legendären Kult-Musikshow "Top of the Pops" der BBC. Ab dem 7. Juli werden über den gesamten Zeitraum des Sommer-Specials jeden Werktag (montags bis freitags um 18.30 Uhr) die größten Stars und Hits aus 10 Jahren Top of the Pops-Geschichte präsentiert. Viele weitere Infos, Trailer, Playlists usw. zum Programm von "Summer of the 70s" gibt es hier. Vergesst also nicht, den DVD-Recorder rechtzeitig vorzuprogrammieren!

Übrigens: Heiko Schulze hat für die Printausgabe der TV Spielfilm eine tolle Story über das Arte-Special und über die zeitgeschichtlichen Hintergründe geschrieben – ein Muss für alle 70er-Jahre-Fans. Nachzulesen hier!


Labels: , , , , , , , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite