--
Don Farrago: Strom-Abzocke ab 1. Juli

Samstag, 16. Juni 2007

Strom-Abzocke ab 1. Juli

Am 1. Juli fällt die Preisgenehmigungspflicht für Grundversorgungstarife weg, und das bedeutet im Klartext: Ab diesem Datum müssen sich die Stromerzeuger ihre Tariferhöhungen nicht mehr vom Wirtschaftsministerium des jeweiligen Bundeslandes genehmigen lassen. Aus diesem Grund gönnen sich viele Energieversorger zum 1. Juli einen ordentlichen zusätzlichen Schluck aus der Pulle.

Was es mit diesen Tariferhöhungen auf sich hat, erläutert dieser Beitrag des NDR-Magazins Extra3.


Weitere interessante Infos zum Thema Tariferhöhung und Anbieterwechsel gab es kürzlich im heute-Journal des ZDF, und beim Branchendienst Verivox findet man eine Übersicht über die bisher feststehenden Tariferhöhungen sowie einen Anbieter-Vergleichsrechner.

Also: Nur Mut zum Wechsel!



Labels: , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite