--
Don Farrago: Die 10 teuersten Promi-Scheidungen der Welt

Sonntag, 15. April 2007

Die 10 teuersten Promi-Scheidungen der Welt

Das Magazin Forbes hat am 12. April erstmals eine Liste der zehn teuersten Promi-Scheidungen der Welt veröffentlicht. Den traurigen Rekord hält Pop-Sänger Neil Diamond, dessen Ex Marcia Murphey sich die Scheidung mit 150 Millionen US-Dollar versüßen ließ. Diamond habe hinterher allerdings gesagt, Marcia sei "jeden Cent wert", berichtete "Forbes". Wohl dem, der so viel Humor hat!

Er wird aber wohl bald von Basketball-Ikone Michael Jordan abgelöst werden, dessen Scheidung noch nicht endgültig abgeschlossen ist. Doch dürfte seine Ex Juanita Vanoy nach Schätzungen noch weit mehr als 150 Mio. Dollar erhalten.

Hier alle Platzierungen dieser illustren Liste:

1. - Michael & Juanita Jordan (Scheidung läuft noch, geschätzte Abfindung: über 150 Mio. Dollar)

2. - Neil Diamond & Marcia Murphey (geschätzte Abfindung: 150 Mio. Dollar)


3. - Steven Spielberg & Amy Irving (geschätzte Abfindung: 100 Mio. Dollar)


4. - Harrison Ford & Melissa Mathison (geschätzte Abfindung: 85 Mio. Dollar)


5. - James Cameron & Linda Hamilton (geschätzte Abfindung: 50 Mio. Dollar)


6. - Paul McCartney & Heather Mills (Die schmutzige Wäsche ist noch nicht zu Ende gewaschen; geschätzte Abfindung: über 60 Mio. Dollar)


7. - James Cameron & Linda Hamilton (geschätzte Abfindung: 50 Mio. Dollar)


8. - Michael & Diandra Douglas (geschätzte Abfindung: 45 Mio. Dollar)


9. - Lionel & Diane Richie (geschätzte Abfindung: 20 Mio. Dollar)


10. - Mick Jagger & Jerry Hall (geschätzte Abfindung: 15 bis 25 Mio. Dollar)

Da beruhigt es doch sehr, wenn man weiß, dass keiner dieser Herren nach der Scheidung am Hungertuch nagen muss...


Fotostrecke mit näheren Infos von Forbes

Artikel auf web.de




Labels: , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite