--
Don Farrago: Breaking News: Neues Ultimatum für deutsche Irak-Geiseln!

Dienstag, 3. April 2007

Breaking News: Neues Ultimatum für deutsche Irak-Geiseln!

Am 6. März wurden Hannelore Krause und ihr Sohn Sinan im Irak verschleppt. Am 10. März stellten die Entführer der Bundesregierung ein Ultimatum: Binnen 10 Tagen solle die Bundeswehr aus Afghanistan abgezogen werden, andernfalls würden die Geiseln umgebracht.

Nach Tagen der Ungewissheit haben sich die Entführer am 2. April mit einem neuen Video und Ultimatum wieder gemeldet. In dem Video wendet sich Hannelore Krause mit einem erschütternden Hilfeappell an die Regierungen von Deutschland und Österreich und grüßt ihre Verwandten.

Screenshot vom ersten Video

Download-Seite zum neuen Video (20,5 MB, Dauer 5:27 Min.)

Alternative Download-Seite


Wortlaut des Ultimatums in deutscher Übersetzung:

Im Namen Allahs, des Erbarmers, des Barmherzigen.

Dies ist der zweiter Aufruf von den „Pfeile der Rechtschaffenheit“ Brigaden im Irak, an die deutsche Regierung.

Diese Mujahidin haben zwei deutsche Bürger als Geiseln.

Die Frau arbeitete viele Jahre als Leiterin der österreichischen Außenhandelsstelle in Bagdad, und vor ihrer Entführung war sie eine Leiterin der österreichischen Botschaft in Bagdad.
Ihr Sohn arbeitet im sogenannten irakischen Außenministerium für die Al-Maliki Ragierung.

Die Führung der Brigaden hat beschlossen, die Frist für die deutsche Regierung noch weitere 10 Tage zu verlängern, weil sie gesehen haben, dass das deutsche Volk angefangen hat zu reagieren, und es fangt an zu verstehen, dass der Einsatz seiner Truppen in Afghanistan, ihm nur Katastrophen bringen wird.

Sie sagen zum deutschen Volk:
So wie ihr euch um eure Leute bemüht, bemühen sich die anderen auch um ihre Leute.

Zieht eure Soldaten von Afghanistan ab.

Der Mujahid sagt:
Alles Lob gebührt Allah und Frieden und Segen auf unseren Propheten Muhammad und auf seine Familie und Gefährten.

Diese Frau war keine normale Frau. Sie gehört zu einem Staat, der mit dem Islam und den Muslimen in Feindschaft steht, und der Truppen hat, die unsere Frauen und Kinder töten.
Diese Frau ist auch die führende der Arbeiten der österreichischen Botschaft. Und Österreich ist ein Staat, der mit dem Islam und den Muslimen in Feindschaft steht, denn sie besitzen auch Truppen, die unsere Frauen und Kinder in Afghanistan töten.

Und dementsprechend geben wir der deutschen Regierung weitere 10 Tage Zeit, um den Abzug ihrer Truppen aus Afghanistan zu beginnen, ansonsten wird das Schicksal dieser Verbrecherin und ihres Sohnes, der im Außenministerium von Maliki arbeitet, der Tod sein.

Allahu Akbar,

und die Ehre gehört dem Islam und den Muslimen.


Ich erkläre ausdrücklich, dass ich mich vollumfänglich von Inhalt und Aussage des Videos distanziere und dass ich die Links zum Video und den Wortlaut der Forderungen ausschließlich zu Informationszwecken bereitstelle!


Labels: , , , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite