--
Don Farrago: Valkyrie: Trailer zum Stauffenberg-Film mit Tom Cruise

Donnerstag, 8. November 2007

Valkyrie: Trailer zum Stauffenberg-Film mit Tom Cruise

Nachdem MGM bereits im September erste offizielle Fotos der Verschwörer rund um Graf von Stauffenberg aus dem Film "Valkyrie" veröffentlicht hatte, kann man sich jetzt auf der Apple-Homepage den ersten HD-Trailer des Films ansehen.

Hier zunächst ein Foto der Verschwörer-Riege aus dem Film (in Klammern die jeweils verkörperten historischen Personen):

1. Kevin McNally (Carl Goerdeler)
2. Christian Berkel (Albrecht Ritter Merz von Quirnheim)
3. Bill Nighy (General Friedrich Olbricht)
4. Tom Cruise (Claus Schenk Graf von Stauffenberg)
5. Terence Stamp (General Ludwig Beck)
6. David Schofield (Feldmarschall Erwin von Witzleben)
7. Kenneth Branagh (Henning von Tresckow)

Näheres zum Cast und zu den historischen Vorbildern gibt es auf dieser Seite der Daily Mail.

Der MGM-Trailer liefert Hintergrundinformationen über den Film und die historischen Ereignisse, Szenen des Making-Of sowie einige kurze Filmausschnitte. Mal ganz unabhängig von der Frage, ob ein Scientology-Adept wie Tom Cruise überhaupt eine glaubwürdige Verkörperung des Grafen von Stauffenberg liefern kann (Stauffenberg selbst war Zeit seines Lebens gläubiger Katholik), halte ich ihn auch nach den gesehenen Ausschnitten nicht für die Optimalbesetzung: Er kommt mir viel zu cool und sonnyboymäßig rüber. Hier einige Screenshots:



Carice van Houten (in der Rolle der Ehefrau des Grafen von Stauffenberg)

Den Trailer kann man sich hier in unterschiedlichen Auflösungen ansehen, und wie bei Apple nicht anders zu erwarten, benötigt man hierzu Quicktime 7.


Labels: , , , , , , ,

2 Kommentare:

Am/um 25.02.09, 21:58 , Anonymous Anonym meinte...

Ich kann es nicht verstehen und begreifen, daß der "Herr"
Stauffenberg ein Vorbild sein soll !? Wieso ?!

Fast niemand erwähnt, daß Stauffenberg 5 seiner
Kameraden durch die Bombe tötete und damit ein
Kameradenmörder ist !
Weitere Teilnehmer der Lagebesprechung wurden schwer
verletzt und fürs Leben gezeichnet.

Ein Vorbild ist für mich der Flieger Walter Nowotny - er
beschützte seine Kameraden und die deutsche Zivilbe-
völkerung !
Wann gibt es endlich einen Film über Walter Nowotny ?
ER ist ein wahres Vorbild, geradezu eine Lichtgestalt.
Lang lebe das Vorbild Walter Nowotny !

Beste Grüße

Karl Kuhn

 
Am/um 27.02.09, 23:18 , Blogger Don Farrago meinte...

Mein lieber Herr Anonymus,

was sind den das für farblich fragwürdige Töne? Allein Ihr Pseudonym spricht Bände, ist es doch der Name des Oberkellners Karl Kuhn, dem Adolf Hitler (neben anderen "toten Helden") den 1. Band von "Mein Kampf" gewidmet hat…

Ich zitiere mal aus einer leicht ergoogelbaren Bio von Nowotny:

Nowotny wird von rechten Kreisen angesichts seiner zahlreichen Abschüsse gerne als Retter tausender unschuldiger Zivilisten dargestellt. Er habe alliierte Bomber abgeschossen, die österreichische oder deutsche Städte in Schutt und Asche legen wollten. Doch Nowotnys Gegner war in erster Linie die russische Luftwaffe, die das Vorgehen der Roten Armee aus der Luft unterstützte. Nur drei seiner Abschüsse waren Bomber im Anflug auf deutsche Städte.

In Worten: drei von insgesamt 258 bestätigten und mindestens 23 unbestätigten Abschüssen...

Ertappt, Herr Kuhn!

PS: Ich bitte von weiteren Kommentaren abzusehen!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite