--
Don Farrago: Lordi promoten Horrorfilm in Cannes

Mittwoch, 23. Mai 2007

Lordi promoten Horrorfilm in Cannes

Nach seinem Sieg beim Eurovision Song Contest 2006 tönte Schock-Rocker Tomi Putaansuu aka Mr. Lordi vollmundig, eines der nächsten größeren Projekte der Band werde ein Horrorfilm sein. Sie müssten nur noch das Geld zusammenkratzen. Jetzt machen sie tatsächlich Nägel mit Köpfen: Am letzten Samstag promoteten sie in voller Maske am Strand von Cannes ihren Film "Dark Floors", dessen Dreharbeiten mit einem Budget von 4,2 Mio. Euro mittlerweile begonnen haben und der Ende des Jahres in die Kinos kommen soll.

"Dark Floors" soll ein "traditioneller moderner Horrorfilm" mit Wendungen im Plot und "sagenhaften Horrorszenen" werden. Wie laut.de berichtet, wollen Lordi es richtig angsteinflößend machen. Das Zielpublikum sei nicht die Popcorn-Fraktion, und der Film sei nicht für Teenager gedacht.

Für Mr. Lordi war es ein logischer Schritt, diesen Film zu machen. Er hat Mitte der 90er Jahre die Filmhochschule abgeschlossen, zeichnet Comics, deren Storyboards und ist, wie man unschwer erkennen kann, ein Meister im Fach des Maskenbildnerns. Reuters gegenüber sagte er, es sei nur naheliegend, dass die Band ihren eigenen Horrorfilm macht, da sie alle ihre Einflüsse aus Horrorfilmen und dem Horrorgenre bezieht.

Da können wir ja wirklich mal gespannt sein, was da auf uns zukommt…


Foto: Variety


Labels: , , , , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite