--
Don Farrago: Kärcher (be)reinigt Image in Frankreich

Donnerstag, 15. März 2007

Kärcher (be)reinigt Image in Frankreich


Welche Firma träumt nicht davon, dass ihr Firmen- oder Markenname in den allgemeinen Sprachgebrauch einzieht? Hoover steht in den USA für Staubsauger, Tempo in Deutschland für Papiertaschentücher... Ähnliches hat mittlerweile auch die schwäbische Firma Kärcher (die mit den Hochdruckreinigern) geschafft: ihr Name ist in Frankreich in aller Munde. Doch so richtig glücklich ist sie damit nicht, zumal der Name Einzug ins politische Tagesgeschehen gehalten hat.

Bereits im Frühjahr 2005 sagte der französische Innenminister und aktuelle Präsidentschaftskandidat der konservativen UMP, Nicolas Sarkozy, anlässlich der Unruhen im Pariser Vorort La Courneuve, man müsse solche Gegenden ausmisten (wörtlich: "nettoyer au Kärcher", also "mit dem Kärcher reinigen"). Jetzt, im Wahlkampf, wird in Frankreich schon wieder kräftig "rumgekärchert".

Mit einer groß angelegten Anzeigenkampagne in der französischen Presse hat die Firma Kärcher am Dienstag die Notbremse gezogen: Man will den Firmennamen sauber halten und einem weiteren politischen Missbrauch während des französischen Präsidentschafts-Wahlkampfes vorbeugen.

So kann's also gehen, wenn man seinen Namen erst mal richtig etabliert hat! Da will ich nur hoffen, dass in 70 Jahren der Begriff "donfarragieren" nicht für "querbeet rumschwafeln" steht... und meine Erben das noch gerade rücken müssen!

(via Netzeitung und Figaro)

Kärcher-Kommuniqué im Figaro


Labels: , , ,

3 Kommentare:

Am/um 15.03.07, 23:05 , Anonymous Claudia meinte...

@Donfarragieren: Laß man, Don Farrago - erstens ist das ein Problem deiner Erben und geht Dich nichts mehr an - und zweitens wirds ja vielleicht auch stehen für "der siechen Allgemeinbildung freundlich auf die Füße helfen".

 
Am/um 16.03.07, 12:40 , Anonymous Anonym meinte...

in den usa war kaercher erfolgreicher.
ein gigantisches medienecho erbrachte die reinigungsaktion der statuen der us - praesidenten auf dem mt. rushmore.
jochen

 
Am/um 16.03.07, 16:15 , Anonymous Don Farrago meinte...

@Jochen:
Ich wollte hier eigentlich nicht den allgemeinen Firmenerfolg ansprechen, mir ging's eher um den Einzug in die Alltagssprache!

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

Links zu diesem Post:

Link erstellen

<< Startseite